Bild "Baunachrichten:kgwb_bau.png"

Bild "Baunachrichten:bauwb.jpg"„Wenn der Herr nicht das Haus baut,
so arbeiten umsonst, die daran bauen.“
(Psalm 127,1)


Liebe Gemeindeglieder,
wir dürfen uns wundern. Als vor einigen Jahren der für den Kindergottesdienst hergerichtete alte Heizraum zu klein und auch noch baufällig wurde, war klar: Eigentlich müssten wir neu bauen. Aber wie können wir das stemmen?
Wenn wir heute auf die Zeit der Planung, des Genehmigungsmarathons, des Zustandekommens der Finanzierung und auf die Bauarbeiten selber zurückblicken, so ist es eine wunderbare Gabe Gottes, wie der neue Mehrzweckraum entstehen konnte. Wir durften viel Segen erfahren und haben Grund zum Danken.
Bei Petrus lesen wir: „Als lebendige Steine erbaut euch zum geistlichen Hause.“ 1.Petr. 2,2 Der Anbau möge uns Mut machen. Wie viele Steine haben sich da zu einer Einheit zusammen gefügt Die Steine sind verschieden; viele regelmäßige Quader, andere aus belastbarem Beton oder für besondere Funktion zugeschnitten, ganz kleine sogar auf dem Weg zur Tür. Jeder ist nützlich. Das wichtigste aber ist das Fundament. Sonst hält das Bauwerk nicht. So soll das in der Gemeinde sein. Gott selber hat in Jesus das Fundament seiner Kirche gesetzt, das über alle Zeiten trägt. Darauf können wir bauen.
Vertrauen wir im Glauben auf den Herrn in allem was vor und liegt. Er wird es richten.


November 2018

Bild "Baunachrichten:kgwb1811_bau.jpg"

Oktober 2018

Bild "Baunachrichten:kgwb1810_bau.jpg"

Juli 2018

Bild "Baunachrichten:kgwb1808_bau.jpg"

Juni 2018

Bild "Baunachrichten:kgwb1807_bau.jpg"

Mai 2018

Bild "Baunachrichten:kgwb1806_bau.jpg"

April 2018

Bild "Baunachrichten:kgwb1805_bau.jpg"